Dienstag, 14. Juli 2015

Papa braucht eine I Pad Tasche

Endlich schaffe ich es, einen Blogpost zu schreiben!

Heute zeige ich euch eine Tasche, deren Schnitt ich selbst erstellt habe, genau so, wie mein Papa ihn für sein I Pad mini haben wollte. Die Bestellung lief in gewisserweise folgendermaßen ab: "Du nähst doch jetzt, da kannste mir mal 'ne Tasche für mein I Pad nähen. Aber da muss auch ne Tasche für mein Portemonnaire sein. Dann kann ich das mit den den Urlaub nehmen. Ich hab da auch ne alte Tasche, die kannste auseinander schneiden." Verschwindet kurz, kommt wieder und drückt mir die olle Tasche, ein Werbegeschenk, in die Hand.
Ok.....

Naja und hier ist das Ergebnis:



Dieser Stoff ist natürlich schon etwas abgenutzt, aber irgendwie ist das gar nicht so schlimm. Auf der Klappe habe ich die Naht mit einem roten Faden abgesetzt. Ich fand, irgendeinen Pepp brauchte die Tasche noch!


Die Maße der Tasche orientieren sich am I Pad mini und ist dementsprechend schmal gehalten. So wollte es mein Vater auch.



Kommen wir zur Innenaufteilung. Es gibt zwei Fächer. Das eine für das Portemonnaie und ggf. Handy ist etwas größer bzw. tiefer.


Auf den Korpus habe ich noch eine kleine Kletttasche aufgenäht. 



Ich muss sagen, ich bin relativ gut klar gekommen, mir diesen Schnitt zu erstellen. Ein bisschen tricky war es, die Trennwand in den Schnitt einubauen. Diese Tasche hier ist sozusagen ein Prototyp und dennoch im Einsatz. Die Tasche war sogar schon in England! :-)

Hier noch ein paar Details:




Bekommt ihr hin und wieder auch diese spontanen Nähaufträge?


Heute geht es damit endlich wieder zum Creadienstag. Da könnte ich theoretisch auch mal beim Upcycling-Dienstag dabei sein, aber der macht im Juli und August leider Pause...!



Stoff: Von alter Werbegeschenktasche.
Schnitt: Eigener Schnitt.

Kommentare:

  1. Hey, das ist ne tolle Idee. Ich hab zwar kein IPad, aber im Keller noch irgendwo so ne alte Werbegeschenktasche. ...
    Deine IPad-Tasche ist wirklich toll geworden. Und ich finde auch: die roten Nähte müssen sein.
    Liebe Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die lieben Worte, Sandra! Die roten Nähte sind echt ein Muss... :-)

      Löschen